+33 (0)1.64.22.15.13            direction@deutsche-abteilung-fontainebleau.org

Studienreise Berlin

08
Okt

Studienreise nach Berlin

Mit viel Vorfreunde sind wir am Mittwoch für vier Tage nach Berlin geflogen. Uns erwartete ein vielseitiges und volles Programm. Gerade erst gelandet haben wir uns auf den Weg zu der Ausstellung über die Wanderlust seit der Romantik in der alten Nationalgalerie gemacht. Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann weiter mit einem kurzen Spaziergang durch die Innenstadt zum Knoblauchhaus. Dadurch lernten wir nicht nur die Stadt selber kennen sondern, während der ausführlichen Besichtigung des Hauses der Familie Knoblauch auch die Wohnkultur einer wohlhabenden Familie in der Biedermeierzeit. Am nächsten Tag ging es dann weiter mit dem deutschen historischen Museum. Wir konnten dort sehr viel über die deutsche Geschichte lernen und besonders ausführlich Gegenstände, Briefe, Plakate, Gemälde und vieles anderen betrachten was für unser Abitur relevant ist. Anschließend stand die Besichtigung der letzten Wohnung in der Berthold Brecht gelebt hat auf dem Programm. Dort lernten wir viel über sein Leben und seine Arbeit im Berliner Ensemble, das Theater was wir gleich darauf besichtigten. Es war für uns alle sehr interessant hinter die Kulissen gucken zu können und zu sehen wie die Kostüme und Masken gefertigt werden. Danach freuten wir uns alle über ein wenig freie Zeit vor der Theateraufführung „Auf der Straße“ die wir uns am Abend ansahen. Am Freitag morgen ging es dann früh los denn wir durften eine Plenarsitzung des Bundestag besuchen. Nach dieser hatten wir noch die Möglichkeit das Reichstagsgebäude und die Kuppel zu besichtigen. Dort genossen wir nicht nur die Aussicht sondern lernten auch viel über die Geschichte und Politik. Dann machten wir uns auf dem Weg zu der Gedenkstätte deutschen Widerstands. Dort hätte wir erst eine Führung einer Historikerin die uns die wichtigsten Personen des Widerstands vorstellte. Anschließend hatten wir noch etwas freie Zeit um uns selber ein Bild zu machen. Abends besuchten wir dann noch eine Podiumsdiskussion zum Thema Wohnungsnot und Obdachlosigkeit in Berlin in Verbindung mit der Inszenierung des Stückes was wir am Vorabend sahen. Danach machten wir noch einen Abendspaziergang am Ku´damm und sahen uns die Gedächtniskirche an.Dies war leider schon unserer letzter Abend. Den Samstag nutzten wir aber nochmal voll aus. Morgens haben wir mit einer Street Art Führung angefangen. Dann ging es weiter mit einem Workshop wo wir uns dann selber mal an der Straßenkunst ausprobieren durften. Das Anfertigen von Schablonen und dann anschließende Sprühen bereitete uns allen viel Spaß. Der freie Nachmittag ging dann schnell vorbei. Nun war es leider schon wieder Zeit unsere Rückreise anzutreten. Doch wir alle behalten diese Tage wohl als großartige und lehrreiche Reise in Erinnerung.

(Reisebericht von Luisa Tautz)

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...